04 Okt

Mein Weg zur Energiemedizin und Biokybernetik

Das unterschätzte Vertriebsmodell

Meine Reise in die Welt der Energiemedizin begann 2009. Zu dieser Zeit hatte ich schon seit 2 Jahren massive Schlafstörungen und häufig Kopf -und Nackenschmerzen. So heftig, dass ich oft außer Gefecht gesetzt war oder nur mit starken Schmerzmitteln arbeitsfähig war.

Ich war bei vielen Ärzten und hatte auch andere Methoden, wie zum Beispiel Hypnose, ausprobiert. Jedoch konnte mir keiner so wirklich helfen oder auch erklären, woher das kommt.

Durch eine Reha in einer ganzheitlichen Klinik, die auch Komplementärmedizin einsetzte, lernte ich viel Neues kennen und meine Neugier war geweckt. Danach begann mein Weg der Heilung …

… über den Kirsten Bold, Inhaberin der Coaching -und Gesundheitspraxis „Sinneswandlung“ berichten wird. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise.

Mittwoch, 17. August 2022 um 19.00 Uhr statt.

08 Aug

Netzwerk-Marketing am Beispiel ätherischer Öle

Das unterschätzte Vertriebsmodell

Torsten Straube hat fast drei Jahrzehnte als Führungskraft im Finanzbereich eines global agierenden Pharmakonzerns gearbeitet. Im Freundeskreis wird er daher schon scherzhaft „Die Exceltabelle auf zwei Beinen“ genannt – schreibt er auf der Webseite.

Gemeinsam mit Kathi verkauft er seit 2018 ätherischen Öle von dōTERRA im Direktvertrieb.

Torsten Straube – Oilevate Your Life! lässt uns an diesem Abend Netzwerk-Marketing erschnuppern – in zweierlei Hinsicht.

Mittwoch, 20. Juli 2022 um 19.00 Uhr statt.

17 Jun

Restart nach Corona – und jetzt ist Krieg

Erfahrungen, Lerneffekte und neue Strategien für die Krise

Einen Schritt nach vorne und zwei zurück, so empfinden gerade viele Unternehmer*innen ihre Selbständigkeit. Die letzten zwei Jahre haben uns viel abverlangt und es nimmt kein Ende… Krisenmanagement, Rohstoffmangel und Kostensteigerungen gehören zum Tagesgeschäft und treffen dieses Mal flächendeckend fast alle Branchen. Aber auch die Aufarbeitung der Soforthilfe hält viele auf Trab, ebenso wie die dauerhafte Personalfluktuation.

Dennoch hatte die Krise nicht nur schlechte Seiten: Es gab Chancen in der Nische, neue Geschäftsideen und -modelle sowie ein Umdenken zur stetigen Weiterentwicklung von Bestandsunternehmen. Wir hatten erfolgreiche Gründungen und neue Strategien während Corona und auch die Energiewende ist eine Herausforderung, der sich Unternehmen mutig stellen müssen.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Erfahrungsaustausch über die Corona-Zeit und sind gespannt auf Ihre Pläne für das aktuelle Jahr sowie den Umgang mit den neuen Krisen.

Mittwoch, 18. Mai 2022 um 19.00 Uhr statt.

02 Mrz

Vom Kosmetikstudio zur eigenen Marke

Erfahrungsbericht einer Gründerin über Lerneffekte, Chancen und Mut

Mit dem eigenen Kosmetikstudio hat sich Simona Barbin 2017 einen Jugendtraum erfüllt und beruflich als junge Mutter einen neuen Weg eingeschlagen. Direkt nach der Ausbildung zur Fachkosmetikerin wagte Sie den Schritt in die Selbstständigkeit und hat Ihr Geschäft zielstrebig ausgebaut. Aus dem kleinen Studio im „Hinterhof“ ist inzwischen ein ansehnlicher Salon geworden und das Kerngeschäft wurde vor einem Jahr um die Kosmetikmarke „Simona Barbin – Natürliche Kosmetik“ ergänzt. Barbin verfolgte dabei von Anfang an eine klare Strategie und lag mit ihrer Naturkosmetik voll im Trend. Als Vorzeigegründerin ist sie beispielhaft, hat aber auch ihre „Lerneffekte“ gehabt.

Mit einem Erfahrungsbericht ist die Gründerin von „Zauberschön“ als Referentin unser Gast.

Mittwoch 16. Februar 2022 um 19.00 Uhr

03 Feb

Gründerinnentalk am 14. Februar 2022

Sehr geehrte (angehende) Gründerinnen und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zum Gründerinnentalk am 14. Februar 2022 von 17:30 – 19:00 Uhr ein. Im Rahmen der Webinarreihe “Let’s talk about her money” sprechen die Wirtschaftsministerin des Landes Rheinland-Pfalz Daniela Schmitt, die Wirtschaftsdezernentin der Landeshauptstadt Mainz Manuela Matz und Stephanie Renda vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. über den Status quo und Zukunftsperspektiven für  Gründerinnen und Gründungsinteressierte.

Die Gründerinnen Dr. med. Lena Müller (Dr. Mueller’s Reparodent) und Stephanie Renda (Moinland GmbH: Startup Coaching), geben Einblicke in ihre Gründungstorys und berichten, welchen Herausforderungen sie begegnet sind und welche Tipps sie anderen (angehenden) Gründerinnen geben können. Im interaktiven Talk mit Breakout-Sessions und Fishbowl-Diskussion bleibt keine Frage offen. Gerne können Sie bereits vorab Fragen per Mail an sarah.betzel-goeb@stadt.mainz.deschicken, die dann in den Diskussionsrunden aufgegriffen werden.

Moderatorin Daniela Bublitz und Elisabeth Kolz von E.U.L.E. e.V. geben Input, wie Frauen zukünftig noch erfolgreicher gründen können.
Die Veranstaltung richtet sich an weibliche Gründungsinteressierte, Gründerinnen, Solo Selbstständige, Kleinunternehmerinnen sowie Studentinnen, Hochschulmitarbeiterinnen und Alumnae.

Die Webinarreihe „Let’s talk about her money“ ist eine Kooperation der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, des Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, dem Gründungsservice der Hochschule Mainz, E.U.L.E. e.V. und dem Gutenberg Digital Hub e.V..

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Anmeldung unter https://www.eventbrite.de/e/lets-talk-about-her-money-der-grunderinnentalk-tickets-253049627247

31 Jan

Produzierst Du noch oder verkaufst Du schon?

Mit dem Mietregal-Konzept in der Innenstadt verkaufen – ohne eigenen Laden und eigenes Personal

Unter dem Motto „Produzierst Du noch oder verkaufst Du schon?“ steht das Konzept von ´s Fachl, das seit August von Antje Schubert auch in Mainz angeboten wird. Sie bietet in ihrem Laden Raum für Kreative, Handwerk, Winzer und alle anderen, die lieber einen Regalplatz in der Innenstadt buchen statt sich selbst um den Verkauf zu kümmern.

Das Konzept ist trotz oder gerade wegen Corona erfolgreich gestartet. Warum das so ist, erzählt Antje Schubert selbst bei einem virtuellen Rundgang und stellt in einem Impulsvortrag das Konzept vor.

Mittwoch 19. Januar 2022 um 19.00 Uhr

06 Jan

Internetkriminalität Wie schütze ich mich und mein Unternehmen

Es ist nicht die Frage ob, sondern wann mein Unternehmen angegriffen wird

Betrifft mich nicht – Fehleinschätzung! Das zeigt u.a. der Lagebericht des BSI zur Cyberkriminalität.

Daher:

  • Kenne ich meine Kronjuwelen?
  • Weiß ich, wie ich sie vor Cyberkriminalität schützen kann?
  • Und vor allem, wie schütze ich mich selbst?

Der Impuls-Vortrag von Karin Boss-Wollheim gibt Hinweise zu den aktuellen Bedrohungen für KMU sowie Einzelunternehmer:innen und zeigt auf, wie ich mich und mein Unternehmen mit einigen einfachen Mitteln sicherer aufstellen kann.

IT-Sicherheit ist Chef:innen-Sache – Handeln Sie entsprechend!

Mittwoch 08. Dezember 2021 um 19.00 Uhr

22 Nov

Unternehmerische Intelligenz

Made in Germany

Verfüge ich selbst oder (m)eine Unternehmung über Unternehmerische Intelligenz? Sind soziokulturelle Barrieren und Blockaden zu beachten, die Unternehmerische Intelligenz beeinflussen könnten? Führt eine veränderte Perspektive auf unternehmerische Aktivität in Deutschland dazu, dass unsere Gesellschaft eine neue Beziehung zu dieser entwickelt? Wie kann Unternehmerische Intelligenz entwickelt und gestärkt werden?

Die Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Fragestellungen sollen Impulse setzen, um Veränderungen zu unterstützen – nicht nur bei sich selbst. Aber beginnt nicht alles dort?

Referenten/innen: Elisabeth Kolz & Michael Reiß

Mittwoch 17. November 2021 um 19.00 Uhr

29 Okt

Antenne Mainz – einfach nur Heimat oder mehr?

Was die Frequenz 106.6 noch so leistet

In seinem Steckbrief ist unter anderem zu lesen: Dass

  • seine Familie auf ihn hört
  • er Kaffee gegenüber Tee bevorzugt, so auch Wein dem Bier
  • ihm nachgesagt wird, dass er immer zu spät komme (wir werden es live
    erleben 😉
  • sein bestes Konzerterlebnis Mytallica in Ingelheim war
  • sein Laster ein Scania ist und
  • seine größte Sünde … zum Radio gegangen zu sein.

Vittorio Nobile, Geschäftsführer von Antenne Mainz, wird über seinen Werdegang zum Radio sprechen und aufdecken, was die Frequenz 106.6 den Hörerinnen und Hörern noch so zu bieten hat.

Mittwoch 20. Oktober 2021 um 19.00 Uhr

29 Sep

Wer kann diesen Augen widerstehen?

Qulibri – vielleicht das Beste was einer Milch passieren kann

Gemeinsam entwickeln Evelyn John und Matthias Hang ihr Unternehmen Qulibri.

Sie berichten über ihre landwirtschaftlichen und unternehmerischen
Erfahrungen und Erkenntnisse, über Nachhaltigkeit und warum Kühe doch Hörner haben.

Mittwoch 15. September 2021 um 19.00 Uhr