Businesstreff – Aktuell

It’s all about the Benjamins – Vermeidung von Liquiditätsproblemen!

Ein wesentliches wirtschaftliches Ziel eines Unternehmens, ist es Geld zu verdienen. Um den
Geschäftsbetrieb am Leben zu erhalten oder um weiteres Wachstum zu generieren wird stets
ein Minimum an Liquidität benötigt. Besonders Gründer und Kleinunternehmer kommen in
Schwierigkeiten, wenn die finanziellen Ressourcen zu gering sind. Ein häufiger Grund für diese
Situation sind verspätete Zahlungseingänge von Kunden, die das pünktliche Zahlen ihrer
Rechnung versäumt haben.
Inkasso-Unternehmen genießen einen denkbar schlechten Ruf, obwohl sie sich lediglich darum
kümmern, dass Unternehmer nach der erbrachten Leistung auch vergütet werden.
Christopher Hall von KOHL Forderungsmanagement räumt auf mit Vorurteilen. In seinem
Vortrag geht er den wichtigsten Fragen auf den Grund:
Was ist Inkasso? Wie arbeiten professionelle Unternehmen im Forderungsmanagement?
Was kostet mich die Unterstützung eines solchen Dienstleisters? Was kann ich bereits bei der
Auftragsannahme tun, um Forderungsausfälle zu vermeiden?

Mittwoch 15. Mai 2019 um 19.00 Uhr
Wir treffen uns im Vinarmarium, Emmeransstr. 34, 55116 Mainz.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Da die Plätze auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt sind, bitten wir um eine Anmeldung unter: elisabeth.kolz@eule-mainz.de

Für unsere Mitglieder ist die Teilnahme natürlich kostenfrei, Gäste zahlen 15,- Euro, Studierende erhalten eine Ermäßigung und zahlen 10,- Euro. Im Preis sind alkoholfreie Kaltgetränke enthalten.

Wie immer haben Sie nach dem Impulsvortrag Zeit für den Gedankenaustausch mit den Referenten und das unternehmerische Netzwerken.

„E.U.L.E. & friends“ steht für das Netzwerk von E.U.L.E. e.V., das sich aus Mitgliedern und langjährigen Netzwerkpartnern zusammensetzt.